Februar 28, 2024

Morgen ist es soweit…

…und mein leichter Sommer-Krimi erscheint.

Wir schauen Stella bei ihrem ersten Fall über die Schulter. Die 17 Jährige erlebt einen ungewöhnlichen Sommer. Und sie geht ungewöhnlich damit um…


Beim Tauchen stößt Stella Nykvist auf einen Schädel, der im Wasser eines kleinen schwedischen Sees schwimmt.
Unzufrieden mit den Ermittlungen der Polizei von Stinarsund, beginnt die neugierige 17-Jährige nach kurzer Zeit, sich in die Ermittlungen einzumischen und liefert der Polizei zunächst erstaunliche Erkenntnisse. Bald jedoch gerät sie selbst ins Kreuzfeuer…

„Stellas Ermittlungsstil war schon im jugendlichen Alter ausgeprägt anders.“
Magnus Lassgard

„Stella Nykvist ist eine der lebendigsten Figuren des skandinavischen Krimis. Du rechnest damit, dass sie plötzlich aus dem Buch steigt und ein Bier mit dir trinken möchte.“
Kristina Palme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert